Forum spendiert 30 Router (WAZ, derWesten 02.10.2015)

Die Informations-Veranstaltung von MST und Stadtverwaltung zum Thema „Freies WLAN in der Mülheimer City“ hat offenbar ein erstes konkretes Ergebnis gebracht. Wie die Initiative Freifunk Rheinland e.V. aktuell mitteilt, ist das Einkaufszentrum Forum bereit, den ersten 30 interessierten Gewerbetreibenden in der Innenstadt Freifunk-Router zu sponsern.

Mit diesen Geräten, die in den einzelnen Geschäftsräumen aufgestellt werden, soll ein möglichst lückenloses WLAN-Netzwerk zwischen Schloßstraße und Leineweberstraße gebildet werden. Außerdem will das Forum einen Betrag als Zuwendung an den Trägerverein Freifunk Rheinland e.V. direkt spenden.

„Wenn die Innenstadt insgesamt lebendiger und attraktiver wird, profitieren alle davon, Händler und Kunden gleichermaßen“, sagt Eberhard Uhl vom Forum-Management. Das Einkaufszentrum betreibt momentan ein eigenes kostenloses WLAN, das jedoch nur mit Registrierung genutzt werden kann. Dieses Angebot möchte man ausbauen.

Mit dem Ziel, in der Mülheimer Innenstadt ein kostenloses WLAN-Netz zu schaffen, hat die Stadt kürzlich, wie berichtet, mehrere tausend Euro bereit gestellt. Sie stellt dem Freifunk Rheinland e.V. Hardware und Internetzugänge zur Verfügung. Das Netz soll mit ehrenamtlichem Engagement aufgebaut und betrieben werden.

Quelle: Forum spendiert 30 Router

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.